Home Musik Computer Stationen Download Kontakt
© 2007 Helmut Hanke
  Man muss das Unmögliche versuchen, um das Mögliche zu erreichen
(Hermann Hesse)
   
   
 


Von der Schall- zur Festplatte

Mit der Midifizierung der Musik hielt der Computer Einzug in die Musikproduktion. Und da die Beschäftigung mit der neuen Technologie eine spannende Herausforderung war, entwickelte ich mich über die Jahre zum Computerexperten – von Atari und Commodore zu Windows, MAC und Linux.

Meine erste Datenbank schrieb ich 1997 für den Musikverlag Doblinger. Das Warenwirtschaftsprogramm eines meiner Arbeitgeber programmierte ich vollkommen eigenständig auf Euro-Tauglichkeit um und ersparte damit dem Unternehmen Umstellungskosten in Höhe von etwa 15.000 Euro.

2005 gestaltete ich für das Österreichische Bundesministerium für Inneres eine Powerpoint-Präsentation zum Thema Verkehrssicherheit. Darüber hinaus gestalte ich seit Jahren Websites für Firmen, Privatpersonen und Institutionen.

Eines meiner Internetprojekte ist die offizielle Website des Vereins
"Club der ehemaligen Schweizerkinder". Da dieses Projekt einen wichtigen Beitrag zum umfassenden Verständnis der Kriegs- und Nachkriegsjahre leistet, arbeite ich an diesem Projekt ausschließlich auf Pro-Bono-Basis und stelle dafür auch den benötigten Speicherplatz auf meinem Server gratis zur Verfügung.

Ein kurzer Auszug aus einer langen Liste von Programmen, mit denen ich bevorzugt arbeite:

::  Adobe Acrobat Professional, Audition, Fireworks, Illustrator, InDesign, Photoshop
::  Apple Final Cut Pro, Logic Pro
::  Microsoft Access, Excel, Expression Web, Outlook, Powerpoint,  Word
::  Quark XPress Passport
::  Steinberg Cubase
 
       
home | kreativität | computer | stationen | download | kontakt